Prunksitzung der Jungen Narren begeistert in Nordhorn

Ein abwechslungsreicher Mix aus Musik, Humor und ausdrucksstarken Tanzdarbietungen sorgt am Freitag für närrischen Frohsinn im Saal Rammelkamp in Nordhorn. Der Karnevalsclub „Junge Narren“ feiert eine Prunksitzung mit vielen Programmpunkten.

Von Rainer Mülller

Nordhorn. Gemeinsam mit der stellvertretenden Nordhorner Bürgermeisterin Ingrid Thole gibt Sitzungspräsident Martin Tolhuysen pünktlich um 20.11 Uhr den Startschuss zu einer langen Partynacht. Zum närrischen Treiben der „Roten“ gesellen sich neben Abordnungen befreundeter Karnevalsvereine aus Lingen, Emsbüren, Rheine, Mettingen und Gronau-Epe auch einige Ehrengäste, wie zum Beispiel der frühere Nordhorner Stadtdirektor Harald Krebs und – zu später Stunde eintreffend – auch Bürgermeister Thomas Berling.

VVV-Geschäftsführer Matthias Bönemann und Mitarbeiterin Kim Frischknecht versprechen dem KCN, dass dessen Bühnen-Standort am Schweinemarkt für zukünftige städtische Veranstaltungen wie Holschenmarkt und Nordhorner Oktober sicher sei, „solange wir beim VVV im Amt sind“.

GN-Online.de vom 27.11.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.