Rathaussturm: Narren übernehmen Nordhorn

 

urm: Narren übernehmen Nordhorn
Schwingen das Tanzbein: Die kleine Garde des Karnevalsvereins Alemannia zeigt nach dem Sturm aufs Rathaus, wie viel Rhythmus sie im Blut hat. Fotos: Konjer

Die „fünfte Jahreszeit“ hat in Nordhorn mit dem obligatorischen Rathaussturm der Karnevalisten begonnen. Die Narren übernehmen bis Aschermittwoch die Regie an der Bahnhofstraße und „regieren“ mit 11,11 Euro.

Nordhorn. Rund 150 Narren im roten oder blauen Dress zogen am Freitagmittag von der Alten Kirche am Markt durch die Fußgängerzone in Richtung Rathaus. Verdutzt blieben die Nordhorner stehen und beobachteten das lautstarke Treiben. Angeführt vom zweiten Vorsitzenden des KCN „Junge Narren“, Martin Tolhuysen, bauten sich die Karnevalisten vor dem Sitz der Stadtverwaltung auf, um diesen zu stürmen. Einzig die stellvertretende Bürgermeisterin Ingrid Thole und Ratsmitglied Volker Friese stellten sich den Narren auf dem Rathausbalkon entgegen.

Nachdem Tolhuysens freundliche Bitte zur Übergabe des Rathauses von Thole mit einem entschiedenen „Nein“ abgebügelt wurde, folgte der obligatorische Schlagabtausch. Nur so richtig in Fahrt kommen wollte die Debatte nicht. Die Frage, wann das Kino kommt, wurde mit einem knappen „Kommt“ beantwortet, ebenso die Frage, wann sich etwas auf den freien Flächen im Industriegebiet Klausheide tut.

Aus Mitleid mit den Nachwuchsnarren, die bei kaltem Novemberwetter vor dem Rathaus ausharrten, gab Thole dann aber schnell klein bei und überreichte den Karnevalisten den Stadtschlüssel. Die Mitglieder der Karnevalclubs Alemannia und Nordhorn übernahmen daraufhin die Regie im Ratssaal und nahmen das „gesamte Barvermögen der Stadt Nordhorn“ – in Zahlen: 11,11 Euro – an sich, um „in drei Monaten auszubaden, was die Stadtverwaltung in acht Monaten verbockt hat“, sagte Tolhuysen. Die beiden Karnevalsvereine „besetzen“ die Stadtverwaltung bis Aschermittwoch.

Zum neuen Stadtprinzenpaar wurden Ingo und Jutta Helgert gekrönt, die nach dem Rathaussturm in den Sitzungssaal einzogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.